Herzlich willkommen im Gasthof zur Sonne!

In unserem historischen Gasthof im Herzen des Vinschgau - Südtirol. Hier finden Sie das Ambiente für einen ungezwungenen und schönen Urlaub, mitten im alten Dorfkern von Laas und in ruhiger Lage.


Erholen, genießen, den Alltag vergessen - in unserem familiengeführten Traditionsbetrieb wartet die pure Urlaubsfreude das ganze Jahr über auf Sie. Senden Sie uns unverbindlich Ihre Anfrage, wir würden Sie gerne in unserem Hause begrüssen!

Familie Marseiler - Gasthof Zur Sonne** Laas

VinschgauCard

Den Vinschgau und ganz Südtirol unbegrenzt und kostengünstig entdecken.

Den Vinschgau und ganz Südtirol unbegrenzt und kostengünstig entdecken (Foto: © Südtirol Marketing, Hanspeter Leu)

Mit Beginn der Sommersaison  (April bis Oktober) erhalten Sie von uns die VinschgauCard. Damit ermöglichen wir Ihnen kostenlose Fahrt mit der Vinschgerbahn und allen anderen öffentlichen Verkehrsmitteln in ganz Südtirol. Nach Vorweis der VinschgauCard erhalten Sie zudem Ermäßigungen bei Seilbahnen, Museen und Freizeiteinrichtungen.  

Highlight: Als ganz besonderes Highlight ermöglicht Ihnen die VinschgauCard an 10 ausgewählten Attraktionen im gesamten Vinschgau exklusive Zusatzleistungen, die ausschließlich Inhabern der VinschgauCard vorbehalten sind.

Wir händigen Ihnen die VinschgauCard am Tag Ihrer Anreise aus. Sie hat Gültigkeit für den gesamten Aufenthalt in unserem Haus und ist nicht übertragbar.

Mit der VinschgauCard können Sie folgende Leistungen nutzen:

• die Vinschgerbahn und alle anderen Regionalzüge in Südtirol und bis nach Trient (im Fahrplan mit einem R gekennzeichnet)

• die Stadt- und Überlandbusse (Citybusse)

• eine Hin- und Rückfahrt mit dem PostAuto Schweiz von Mals nach Müstair (CH)

• die Seilbahnen: Ritten, Meransen, Jenesien, Mölten und Vöran

• die Trambahn Ritten und die Standseilbahn auf die Mendel

• Ermäßigungen von mindestens 10% bei verschiedenen Einrichtungen: Seilbahnen, Museen, Schwimmbäder usw.

• Zugang zu exklusiven Leistungen, welche 10 ausgewählte Attraktionen den Inhabern der VinschgauCard gegen Bezahlung zur Verfügung stellen.

Weitere Informationen zur VinschgauCard finden Sie hier www.vinschgaucard.net


Das bezaubernde Marmordorf Laas...

befindet sich rund 5 km von Schlanders entfernt in Richtung Reschenpass. Der idyllische Ort ist geprägt vom "weißen Gold", dem strahlend weißen Laaser Marmor. Einzigartig in seiner Reinheit und Konsistenz lockt der Marmor viele Künstler, Liebhaber und Bewunderer in den Vinschgau. Der Laaser Marmor wird hoch über dem Dorf abgebaut und mittels einer Schrägbahn ins Tal befördert, wo er im Marmowerk sowie auch in den kleineren Werkstätten der Steinmetze kunstvoll geformt und weiterverarbeitet.

Das Marmordorf Laas im Vinschgau - Südtirol - Italien

So sind beispielsweise Pflastersteine, Treppen, Grabsteine, Skulpturen, Brunnen und vieles mehr in Laas aus dem glänzend weißen Stein gefertigt. Besondes sehenswert sind die Pfarrkirche St. Johannes mit der Apsis aus dem 12. Jhd, welche zur Gänze aus Laaser Marmor gefertigt wurde, sowie die St. Sisiniuskirche aus dem 11. Jh. und die St. Nikolauskirche mit Fresken aus dem 16. Jh. an der Außenfassade.

Ein kleiner Überblick über das Marmordorf Laas:
Einwohner: 3.828 (davon 1.935 männlich und 1.893 weiblich)
Meereshöhe: 868 m. ü. M.
Gesamtfläche: 11.010 ha

Pflichtinformation nach EU-Verordnung Nr. 524/2013 des Europäischen Parlaments und Rats

Plattform zur Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten (ODR) der Europäischen Kommission: http://ec.europa.eu/consumers/odr/